Ihr Zahnarzt in St. Gallen - 365 Tage geöffnet

head-neuigkeiten

Der minimalinvasive Sinuslift

Häufig ist es nur durch eine Knochenaugmentation in der Kieferhöhle möglich im Oberkiefer-Seitenzahnbereich Zahnimplantate zu setzen. Dieser Eingriff benötigt eine zusätzliche Eröffnung der Kieferhöhle und ist komplikationsanfällig.

Um dies zu umgehen haben wir ein modernes und schonenderes Verfahren in unserer Praxis eingeführt. Dank spezieller Ansätze für die piezoelektrische Chirurgieeinheit, ist es möglich die Membran der Kieferhöhle schonend anzuheben und das Knochenersatztmaterial einzusetzen.

Das Zahnimplantat kann zeitgleich gesetzt werden. Eine zusätzliche traumatische seitliche Eröffnung der Kieferhöhle ist nicht notwendig.

Die minimalinvasive Behandlung dauert daher kaum länger als eine einfache Implantation.

Ablauf der Behandlung

intralift-ablauf-01 intralift-ablauf-02 intralift-ablauf-03 intralift-ablauf-04 intralift-ablauf-05 intralift-ablauf-06

Kontakt

Zahnmedizin St. Gallen

Hintere Schützengasse 4

CH 9000 St. Gallen

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 8-20 Uhr

Samstag 9-16 Uhr

Sonntag 10-13 Uhr

 

365 Tage für Sie da!

 

Unser SSO Taxpunktwert für alle sozialen Versicherung und Unfall

 

Zahnmedizin St. Gallen wird empfohlen vom Business-Stadtführer in Verbindung mit der

 

times footer